Cougar Alexis

0152 1860 1985

ROLLENSPIEL „Das Vorstellungsgespräch“

Dieses Rollenspiel ist natürlich auch im zärtlichen,erotischen und dominanten Bereich mit deinen 

Vorlieben oder vielleicht auch ganz anders zu erleben

Die Grundidee kam von einem lieben Gast von mir.

Wir hatten viel Spaß gemeinsam. Ich erlebte mit Ihm ein herrliches geiles

Erlebnis.Ich konnte meine Fantasie und Dominanz in der Session freien Lauf lassen.

Das Vorstellungsgespräch

Ich hatte einen Termin mit ihm vereinbart. Ich, Chefin eines Erotik Artikel Unternehmen suchte dringend einen
einen guten, gehorsamem, strebsamen, Assistenten.

Er kam und verhielt sich, als gäbe es keinen Zweifel daran,

dass ich ihm den Posten gebe.

Diese überhebliche selbstsichere arrogante Art, provozierte mich von Sekunde zu Sekunde mehr.

„Der traut sich Was! Na warte mal,die Zeit ab! Weiter so!“ dachte ich mir

Ich stellte ihm zwei Fragen:

„Erstens.  Zu Was?, sind Sie bereit, Zu Tun?

„Zweites. Verantwortung für mein Unternehmen übernehmen?“

Entscheidungen alleine Ohne Mich richtig treffen?“

„Na klar, Frau Chefin Alexis. Ich kann alles und mache alles !“

hörte ich mit einer Arroganz posaunen.

Nun sah ich mir meinen Assistenten mal genauer an.

Oh,Oh, der sah aus!! Sein Outfit gefiel mir plötzlich überhaupt nicht mehr.

Sein Rasierwasser oder sonst was,und Körpergeruch stieg mir in die Nase,
und verursachte bei mir nur Brechreiz.

Angewidert von seiner arroganten Gegenwart, befahl ich ihm sofort zu duschen und sich den Mund gründlichst zu gurgeln

in meinem Badezimmer.

Verstört, auflehnend aber nicht mehr selbstsicher ging er dann,
nach dem ich ihm deutlich Klar gemacht habe, Job haben oder nicht,  duschen.

Während er fleißig duschte, schlich ich mich ohne meine High Heels, auf Nylons ins Badezimmer und nahm ihm seine Sachen weg.

Na endlich! Nach ca. 11 Minuten hilferufend tastete er sich Schritt vor Schritt zurück in das Zimmer.

„Frau Chefin Alexis? Hallo? Chefin?“Ich hörte ihn nicht und ich wollte auch gar nichts hören!

Nun stand er da, fast nackt,nur mit dem Handtuch bekleidet.Das Handtuch türmte sich,  da unten auf.

Ich merkte, dass es ihm peinlich war.

Alle seine Entschuldigungen u. Erklärungen prallen an mir ab.

Empört und fassungslos entgegne ich dir diese Worte.

„Du willst und kannst ja alles! lache ich  Nicht wahr?

Hier hast du etwas zum Anziehen! Ich gab  ihm ein paar Nylons, einen Damen-Slip. Ich musste herzlich lachen, er sah einfach nur lächerlich aus…

„ALLES WAS ICH WILL, DASS TUST DU AB JETZT IMMER!!!

Jetzt werde ich dich Für die Tauglichkeit meiner Lust gewinnung testen!

Ich heizte ihn mit meinen Waffen bis zum Wahnsinn auf. (Beine aneinander reiben usw.)

Dann fesselte ich ihn an meinem Bett mit Lederfessel und und und………………………

Hier noch eine Randbemerkung von meinen Gast.

– ich mag es einfach, wenn alles so aussieht,
als würde es im richtigen Leben gerade passieren.
Deshalb finde ich grenz wertig reizvolle Kleidung auch schöner als irgendwelche Domina Kostüme.
Zu diesem Rollenspiel trug ich Business Stil, Rock, Blazer und halterlose Strümpfe mit Strapsen und High Heels
Wir fanden besonders so die Gegensätze toll:
( hier sind nur einige aufgeführt)

– ich sitze auf deinem Gesicht und Dir bleibt fast der Atem weg, während ich dich mit feuchten Fingern deine Brustwarzen zärtlich/hart stimuliere.

– oder in anderer Kombination Dir Meine Nylon Füße in den Mund stecke, oder Dir damit das Gesicht streichele (du liebst den Geruch von, Nylon,Leder, Füße)
– oder deinen Schwanz mit meinen Füßen bearbeitest
– ich dich leidenschaftlich küsse, dann mit der Zunge und den Zähnen an deinen Brustwarzen zwirble,während ich dich so bearbeite ,
quäle ich deine abgebundene Eier oder nehme dich einfach Anal,  oder zwinge dich zum lecken,mein Sklave
Dieses Rollenspiel ist natürlich auch im zärtlichen,erotischen und dominanten Bereich mit deinen

Vorlieben oder vielleicht auch ganz anders zu erleben

Die Grundidee kam von einem lieben Gast von mir.

Wir hatten viel Spaß gemeinsam. Ich erlebte mit Ihm ein herrliches geiles Erlebnis. Ich konnte meine Fantasie und Dominanz in der Session freien Lauf lassen.

Vielen Dank nochmals.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 Cougar Alexis

Thema von Anders Norén